Fußball, 07. Mai 2019
Dienstag, den 07. Mai 2019 um 16:21 Uhr

A-Klasse PS/ZW Mitte
Nachholspiel
TSC Zweibrücken  II - TV/SC Hauenstein II   3 : 1 ( 2 : 1 )
Hinten zu offen und vorne nicht durchschlagskräftig genug. So das Fazit. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielte Oliver Sander.

TV/SC Hauenstein  II – SV Palatia Contwig   2 : 4 ( 2 : 0 )
Fast perfekte erste Halbzeit. Gegen den spielerisch starken Gast hielten wir sehr gut dagegen und liesen nichts zu. Kurz vor der Pause dann der „Knackpunkt“ der Begegnung, Platzverweis gegen uns! Tore zur 2:0 Führung: Oliver Sander und Sebastian Braun. Gleich nach Wiederbeginn kassierten wir den ersten Gegentreffer. Danach setzte sich der Gast in unserer Spielhälfte fest. Die Tore dann eine logische Folge, dennoch konnten wir uns in der Schlussphase etwas befreien und kamen zu zwei sehr guten Möglichkeiten.

SV Lemberg - TV/SC Hauenstein  II  1 : 0 ( 1 : 0 )
Ein Fehler im Mittelfeld und ein nicht geahndetes Foul nutzte der Gastgeber zum Tor des Tages. Lemberg bestimmte zumeist den ersten Durchgang, im zweiten Durchgang waren wir, trotz Unterzahl (Gelb-Rote Karte), meist spielbestimmend. Ein Remis lag in der Luft, gelang jedoch nicht.

B-Klasse – PS/ZW Ost

Nachholspiel
SV Trulben  -  TV/SC Hauenstein  III  2 : 0 ( 1 : 0 )

TV/SC Hauenstein  III  –  SG Heltersberg/Geiselberg  0 : 4 ( 0 : 3 )

FC Rodalben  -  TV/SC Hauenstein  III  9 : 3 ( 4 : 2 )
Mit Aushilfen von den „Alten Herren“ und den A-Jugendlichen wurden die letzten Spiele bestritten. Immer wieder stark wechselnde Aufstellungen schlugen sich in den Ergebnissen wieder. Im Spiel in Rodalben gelangen uns seit langem wieder einmal Torerfolge. Philip Klein (2) und Oscar Hermo Kindelberger erzielten diese.

Frauen Landesliga Westpfalz
SG Thaleischweiler-Fröschen - FSG Wasgau  3 : 0
Verdiente Niederlage im Derby!
Durch eine total verschlafene erste Hälfte (Ausnahme die ersten 5 Minuten, in der wir die Führung auf dem Fuß hatten) ermöglichten wir Thaleischweiler einen, auch in dieser Höhe verdienten 3:0 Sieg. Mit zuwenig Einsatz und Leidenschaft (im Gegensatz zum Gegner) waren wir fast chancenlos. Thaleischweiler hatte dann beim 1:0 noch das Glück des Tüchtigen, als ein Lattentreffer vom Rücken unserer Torfrau ins eigene Netz flog. Beim 2:0 standen wir mit einem halben Eigentor ebenfalls Pate. Größter Respekt vor der ältesten Spielerin auf dem Platz, Claudia Betz. Sie ackerte mit ihren 52 Jahren 90 Minuten unermüdlich, hielt unsere Youngster Zwick und Gensheimer in Schach und erzielte dazu noch das entscheidende 3:0!  In der zweiten Hälfte waren wir dann zwar feldüberlegen und spielten auch besseren Fußball, aber ohne ernsthaft gefährlich zu sein.

A-Klasse PS/ZW Mitte

HEUTE , Donnerstag, 09.05.2019 – 19:30 Uhr
TV/SC Hauenstein  II  -  FC Fehrbach  II

Sonntag, 12.05.2019 – 15:00 Uhr
TV/SC Hauenstein  II  -  TuS Leimen

Mittwoch, 15.05.2019 – 19:00 Uhr
Nachholspiel
SV Großsteinhausen  -  TV/SC Hauenstein  II

B-Klasse PS/ZW Ost
Sonntag, 12.05.2019 – 13:00 Uhr

TV/SC Hauenstein  III – SV BW Hochstellerhof

Mittwoch, 15.05.2019 – 19:00 Uhr
Nachholspiel
FC Gräfenstein Merzalben  -  TV/SC Hauenstein  III