Fußball, 07. September 2020
Mittwoch, den 30. September 2020 um 23:10 Uhr

TV/SC Hauenstein II - FC Fehrbach II 7 : 2 ( 2 : 2 )
Gelungener Rundestart!

Zu Beginn stand der Gast aus Fehrbach ziemlich tief in der eigenen Hälfte, dennoch kamen
wir in der ersten viertel Stunde zu sehr guten Torchancen. Ein Treffer wollte uns aber
zunächst nicht gelingen. Der gelang jedoch den Gästen, ein Weitschuss der vom Pfosten
zurück prallte wurde zum 0:1 genutzt (15.). Durch den Rückstand ließen wir uns etwas von
unserem Spiel davor abbringen. Nach knapp einer halben Stunde wurde es dann wieder
besser und binnen 4 Minuten stellten wir das Ergebnis auf 2:1. Thorsten Riggers und Oliver
Sander erzielten diese Tore. Doch schon wenig später war die Führung wieder dahin (2:2, 40.
Min.). Dies gleichzeitig der Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit begann dann optimal, 49. Min.
3:2 durch Thorsten Riggers. Noch einmal wurde es eng, nach grobem Abwehrfehler hatte der
Gast den 3:3 Ausgleich auf dem Fuß. Zum Glück für uns ging der Ball haarscharf über die
Latte. Als Thorsten Riggers mit seinem dritten Tor an diesem Nachmittag auf 4:2 (62. Min.)
stellte waren wir endgültig auf der Siegerstraße. Oliver Sander mit einem „Hattrick“ (67., 71.
79.) machte den auch in der Höhe verdienten Kerwe-Sieg perfekt. Trotz des deutlichen
Sieges müssen wir noch einiges verbessern.

Frauen Westpfalzpokal
SC Stambach - FSG Wasgau 3 : 6 n.V.

Wie erwartet war es ein Spiel auf "Messers-Schneide". Nach kurzem Abtasten zu Beginn die
FSG 60 Minuten lang überlegen, aber ohnen zählbaren Erfolg daraus zu ziehen, Stambach
mit Kontern immer gefählich, einen dieser nutzten sie in der 14. Minute zur Führung. Erst in
der 34. konnte endlich ein Fehler der Heimmannschaft von Sarah Zwick zum Pausenstand
von 1:1 genutzt werden. 3 Minuten nach der Pause konnten wir nach einem Eckball die
Situation nicht klären und Stambach erzielte die 2:1 Führung, welche aber wiederum auch
nur 3 Minuten bestand hatte. Naima Stoffel verwandelte sicher einen Foul-Elfmeter zum 2:2
und als dann Nele Schwögler nach schöner Kombination zum 2:3 traf, gab das keine
Sicherheit. Im Gegenteil, kam nun die beste Phase von Stambach, die 30 Minuten lang ein
Power-Play aufzogen und wir nun völlig aus dem Spiel waren. Mit der letzten Aktion im Spiel,
die offizielle Zeit war schon abgelaufen, gelang Stambach dann der verdiente Ausgleich.
Scheinbar hatten sich die Stambacher Mädels dann aber zu sehr verausgabt. In der
Verlängerung war das Spiel dann wieder offen, mit Vorteilen für die FSG. Diese nutzte die
großartig aufspielende Sarah Zwick, um mit drei weiteren Treffern das Spiel zu entscheiden.
Die Zuschauer sahen ein hochklassiges, spannendes Fußballspiel mit 9 Toren, was will man
mehr! Am kommenden Sonntag kommt es erneut zu diesem Duell, Punktspiel in Hauenstein
17:00 Uhr. Die Vorzeichen werden die gleichen sein, ein enges Spiel wird erwartet. Allerdings
hofft die FSG dann wieder auf den Einsatz der am Mittwoch kurzfristig ausgefallenen
Stammspielerinnen Eva Gensheimer, Lena Loreth und Lena Seibel.

Frauen Landesliga Westpfalz, 1. Spieltag
FSG Wasgau - SC Stammbach 3:0

Klarer als erwartet fiel der Sieg im zweiten Spiel innerhalb von 4 Tagen gegen den SC
Stambach aus. Nur zu Beginn konnte Stambach das Spiel etwas ausgeglichen gestalten und
hatten auch die erste Chance. Hier hatten wir sehr viel Glück nicht in Rückstand zu geraten.
Danach spielten wir eigentlich die ganze Zeit überlegen, waren aber im Abschluss teilweise
zu unkonzentriert, ettliche gute Möglichkeiten wurden leichtfertig vergeben. In der 21.
Minute die Führung durch Sarah Zwick, Eva Gensheimer konnte in der 29. Minute zum 2:0
Pausenstand nachlegen. Nach dem Wechsel das selbe Bild, Stambach konnte nur punktuell
gefährliche Angriffe starten ohne dabei wirklich gefählich zu sein. Tina Ganster erzielte dann
nach feiner Vorarbeit von Eva Gensheimer den 3:0 Endstand.
Am kommenden Freitag müssen wir zum Spiel nach Thaleischweiler. Anpfiff 19:30 Uhr. Dies
wird sicherlich kein "Selbstläufer", die Mannschaft von Holger Bauer und Roland Gortner
spielt sehr diszipliniert in der Defensive, ist sehr zweikampfstark. Hier müssen wir
spielerische Mittel finden um dieses Bollwerk zu knacken. Die Voraussetzungen sollten wir
haben, nur umsetzen müssen wir es dann auch. Fraglich wird der Einsatz von Torjägerin
Sarah Zwick und Nachwuchsspielerin Emily Stilgenbauer sein, die sich beide frühzeitig mit
Verletzungen im muskulären Bereich gegen Stambach haben auswechseln lassen müssen.

Vorschau

A-Klasse PS/ZW Gruppe Ost
Freitag, 11.09.2020 - 19:30 Uhr
TV/SC Hauenstein II - SV Lemberg

Frauen Landesliga, 2. Spieltag
Freitag, 11.09.2020 - 19:00 Uhr
SG Thaleischweiler/Fröschen - FSG Wasgau

Frauen Westpfalz-POKAL, 2. Runde
Mittwoch, 16.09.2020 - 18:30 Uhr
FSG Wasgau – 1.FFC Kaiserslautern
Spielort: Rasenplatz, Gossersweiler/Stein

AH Ü40 Kreispokal / Kleinfeld
Mittwoch, 16.09.2020 – 19:00 Uhr
TV/SC Hauenstein - FC Gräfenstein Merzalben
Rasenplatz Haberdeich