16. Januar 2012
Dienstag, den 17. Januar 2012 um 12:37 Uhr

SG Albersweiler/ Hauenstein/ Ranschbach-TUS Kaiserslautern-Dansenberg  33:21 (16:10)
SG startet mit hohem Sieg in die Rückrunde!


Im ersten Spiel der Rückrunde gelang der SG am vergangenen Samstag ein relativ hoher Sieg gegen  Kaiserslautern-Dansenberg. Die SG begann mit ihrem gewohnten schnellen Spiel und lag nach 4 Minuten bereits mit 3:0 durch Regina Müller, Steffi Bohn und Vannessa Uhrig in Führung. Diesen Vorsprung konnten die Gästen zwar noch ausgleichen, doch die SG zog wiederum durch Steffi Bohn und Katja Spengler auf 6:3 davon. Die SG zeigte ein sicheres  Spiel doch im Abschluss blieb die Dincher-Sieben hinter den Erwartungen etwas zurück. Entweder war die sichere Torfrau der Dansenberger auf der Stelle oder es versagten beim Abschluss die Nerven der Angreiferinnen der SG. So wurden die Seiten beim Stande von 16:10 für die SG gewechselt. In der zweiten Hälfte wechselte Trainer Peter Dincher mehrmals aus und brachte zunächst Laura Schwarz und Lisa Schütz, die sich sofort mit Torerfolgen in das Spiel der SG einbrachten. Im Tor löste Hannah Rapp in der 40 Minute die gut spielende Susi Dausch ab und „Hannah“ konnte sich gleich mit zwei Glanzparaden eindrucksvoll auszeichnen. Weiterhin wechselte Dincher Giulia Gläßgen, Lisa Grüner und Miriam Munz ins Spiel ein. Diese Maßnahme sollte sich gegen die etwas rustikal spielenden Gäste auszahlen, denn alle Spielerinnen der SG kamen zu Torerfolgen. Auch die Manndeckung von Sabrina Scherthan zeigte keine Wirkung, denn die SG zog unaufhaltsam davon und nachdem Tina Hagenmüller durch einen Doppelschlag in der 55. Minute das 29. und 30. Tor erzielen konnte, war das Spiel entschieden. Trainer Peter Dincher zog nach dem Spiel Bilanz und war mit der Chancenauswertung seiner Mannschaft in der ersten Hälfte nicht ganz zufrieden. Weiterhin lies die Abwehrarbeit etwas zu wünschen übrig. Dennoch zeigte er ein freudiges Gesicht, denn 2 wichtige Pluspunkte stehen auf der Habenseite der SG.

So spielten sie: SG Albersweiler/ Hauenstein/ Ranschbach
Susi Dausch, Hannah Rapp , Katja Spengler (1), Sabrina Scherthan (2), Regina Müller (8/3), Tina Hagenmüller (7/1), Giulia Gläßgen, Vanessa Uhrig (3), Steffi Bohn (6/1), Lisa Schütz (2), Lisa Grüner (1), Laura Schwarz (2) und Miriam Munz (1).
Zuschauer 100
Schiedsrichter: Baumann/Weiler ( Lustadt/Rülzheim)

Vorschau:
Am kommenden Samstag, 21.01.2012 spielt die SG in Mutterstadt gegen die TSG Mutterstadt. Spielbeginn ist um 18.00 Uhr. Die Mannschaft würde sich über eine große Unterstützung ihrer Fans sehr freuen, denn dies dürfte für die SG kein Spaziergang werden.
Im DHB Pokal wurde die SG dem starken HSG Lingenfeld zugelost. Das Spiel soll über die Faschingstage ausgetragen werden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.