23. April 2012
Dienstag, den 24. April 2012 um 06:32 Uhr

SG Albersweiler/Hauenstein/Ranschbach–SC Bobenheim/Roxheim 35:22 (16:12)

SG auch im letzten Heimspiel weiter ungeschlagen!

Bevor die Schiedsrichter das letzte Heimspiel in der Wasgauhalle Hauenstein angepfiffen haben, kam zunächst große Freude bei den Spielerinnen und den Zuschauern auf, denn der Staffelleiter der Pfalzliga Manfred Nöther überbrachte die herzlichsten Glückwünsche des Pfälzer Handball Verbandes für die errungene Meisterschaft und übergab der Spielführerin Tina Hagenmüller die obligatorische Urkunde und einen Spielball für die neue Saison in der RPS Oberliga. Nach dieser Gratulation kam aber sofort etwas Wehmut auf, denn die Handball Abeilungsleiterin Nadine Schmitt verabschiedete mit großem Beifall die langjährige Spielerin Katja Spengler in den so genannten „Handball- Vorruhestand“ Weiterhin wurden die Spielerinnen Sabrina Scherthan, die zum Ligakonkurrenten Ottersheim/Bellheim wechselt und Vanessa Uhrig, sie geht für ein Jahr in die USA, von der Abteilungsleiterin verabschiedet. Die Spielerinnen erhielten vom Verein zum Abschied einen Geschenkgutschein.

Nun zum Spiel. Trainer Peter Dincher, der auch in der kommenden Saison als Trainer zur Verfügung steht, rotierte gleich zu Anfang und gab Miriam Munz und Lisa Grüner die Chance sich auf den Außenpositionen zu bewähren. Nach 15 Minuten beim Stande von 9:8 wurde weiter durchgewechselt und zur Halbzeit stand es 16:12 für die SG. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich die Dincher-Sieben bereits den Luxus erlaubt und vier Strafwürfe vergeben. Dies sollte sich in der zweiten Hälfte noch erhöhen, denn fast alle Spielerinnen durften sich von der Siebenmeterlinie versuchen. Von 14 Strafwürfen fanden nur 5 den Weg ins Tor. Bei den Gästen ließen die Kräfte nun merklich nach und bei der SG machte sich die gute Fitness bemerkbar, denn gegen das schnelle Spiel von Vanessa Uhrig, Steffi Bohn und Laura Schwarz hatten die Gäste nichts entgegenzusetzten. So kam dennoch ein standesgemäßer Sieg der SG von 35:22 heraus.

So spielten sie: SG Albersweiler/ Hauenstein/ Ranschbach
Susi Dausch, ab 20 Min. Hannah Rapp, Katja Spengler (4/1), Sabrina Scherthan (1), Regina Müller.(5/1), Tina Hagenmüller (2),Vanessa Uhrig (4), Lisa Grüner (3), Laura Schwarz (3/1), Lisa Schütz (3/1), Miriam Munz (1), Iza Surmacz und Steffi Bohn (7/1).

Zuschauer 100. Schiedsrichter: Bernhardt/Zick (Ludwigshafen)

Die Mannschaft möchte sich auf diesem Wege für die großzügigen Spenden und überbrachten Glückwünsche zur Meisterschaft bei allen Fans recht herzlich bedanken.

 

Vorschau:

Das nächste Spiel und somit letzte in dieser Saison findet am kommenden Samstag, den 28.04. 2012 um 20.00 Uhr  bei der SG Dannstadt/Assenheim statt. Für die SG wird es nun darum gehen, die erfolgreiche Saison ohne Verlustpunkte zu beenden. Um dieses Ziel zu erreichen benötigt die Mannschaft selbstverständlich die Unterstützung ihrer treuen Fans.