17. September 2012
Montag, den 17. September 2012 um 22:29 Uhr

DJK Marpingen -TV Hauenstein  28: 22 (17:12)

Mit einer Niederlage beim Saarländischen Vertreter DJK Marpingen startete der TV Hauenstein in die neue Saison 2012/13. Der Einstand in der Oberliga ist somit für die Mannschaft von Trainer Peter Dincher missglückt. TVH Trainer Peter Dincher musste kurzfristig auf Miriam Badinger verzichten, konnte jedoch die Neuzugänge Christina Krüger, Kareen Ehrlich und Frederike Kuhfuß einsetzten. Bis zur 15 Minute konnte der TVH sehr gut mithalten und hatte sogar die Möglichkeit in Führung zu gehen. Durch mehrere Abspielfehler im Angriff und großen Problemen im Abwehrverhalten schwächte sich die Dincher- Sieben selbst. So konnte der Gastgeber bis zu Halbzeit die Führung auf 17:12 ausbauen. Nach der Halbzeit nahm Trainer Dincher ein Wechsel im Tor vor. Für die gut spielende Susi Dausch kam Hannah Rapp und diese Maßnahme schien auch aufzugehen, denn „Hannah“ konnte sich sofort mit einigen Paraden auszeichnen. Für die Mannschaft war dies zunächst ein richtiges Aufbruchsignal, denn sie kämpfte sich heran und konnte auf 19:17 verkürzen. Nach einer doppelten Unterzahl und weiteren individuellen Fehler brachte sich die Mannschaft selbst aus dem Konzept und somit um den Lohn eines Punktgewinns.

So stand nach 60 Minuten die erste Punktniederlage mit 28.22 nach einem Jahr für die Mannschaft des TVH fest. Fazit von Trainer Peter Dincher nach dem Spiel: „Für meine Mannschaft war heute mehr drin, wir müssen in dieser Woche das Spiel gut aufarbeiten ein konzentriertes Training für das nächste Spiel absolvieren.

 

Zum Einsatz kamen: TV Hauenstein

Susi Dausch, Hannah Rapp, Tina Hagenmüller (2), Lisa Schütz, Regina Müller (5), Julia Saar, Frederike Kuhfuß (4), Stephanie Bohn (3), Laura Schwarz (1), Christina Krüger (5/2), Lisa Grüner und  Kareen Ehrlich (2/1).

Schiedsrichter Iversen/ Rein ( Wemmetsweiler)

Zuschauer 150

 

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 23.09.2012 spielt die Mannschaft des TV Hauenstein ihr erstes Heimspiel um 17.00 Uhr in der Wasgauhalle Hauenstein. Gegner wird die Mannschaft von Ottersheim/Bellhein/Zeiskam sein. Das Team von Trainer Peter Dincher wird alles daransetzen, dass die Punkte in Hauenstein bleiben. Die Mannschaft hofft bei diesem Derby auf eine gute Unterstützung ihrer treuen Fans.

Das Vorspiel bestreitet unser weibliche C- Jugend, die so erfolgreich mit zwei errungenen Siegen in die neue Runde gestartet ist. Gegner ist die SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam. Das Spiel beginnt um 15.00 Uhr in der Wasgauhalle Hauenstein.