09. September 2013
Montag, den 09. September 2013 um 21:53 Uhr

DJK Marpingen -  TV Hauenstein 37: 16 (18:7)
Mit einer deftigen Niederlage bei dem Saarländischen Vertreter DJK Marpingen startete der TV Hauenstein in die Runde 2013/14. Die Marpinger Mannschaft  war dem TVH in allen Belangen überlegen. Die Abwehr des TVH fand kein Rezept gegen die schnellen Angreiferinnen und im Angriff wurden zu viele Chancen leichtfertig vergeben. Bis zur 10. Minute konnte die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel noch mithalten, dann begann der Favorit Tor um Tor vorzulegen und zur Halbzeit stand es bereits 18:7 für Marpingen. Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Marpingen machte das Spiel schnell und jetzt merkte man bei dem TVH dass der Minikader das Tempo nicht mithalten konnte und eine hohe Niederlage einstecken musste.
Zum Einsatz kamen: TV Hauenstein
Susi Dausch, Hannah Rapp, Tina Hagenmüller, Lisa Schütz (1), Stephanie Bohn (3),  Lisa Grüner (1), Katja Spengler (1), Regina Müller (5), Kareen Ehrlich (4/2), Lisa Schütz (1), Saskia Schneider  und Laura Schwarz (1).
Zuschauer: 250

Vorschau
Am kommenden Samstag, den 14.09.2013, 19.00 Uhr, spielt die Mannschaft des TV Hauenstein in  der Wasgauhalle Hauenstein gegen den Aufsteiger HSG Kastellaun/Simmern. Mit den heimischen Fans im Rücken wird die Mannschaft des TVH alles daran setzen um die Punkte in der Wasgauhalle zu belassen. Das Team von Trainer Herman Rempel wird trotz der miserablen Personalsituation alles geben um die Scharte von Marpingen auszugleichen. Die Mannschaft hofft deshalb im ersten Heimspiel in dieser Runde auf eine gute Unterstützung ihrer treuen Fans.

B-Jugend weiblich
Das Vorspiel unserer 1. Mannschaft bestreitet unsere weibl. B –Jugend um 17.00 Uhr gegen den Rivalen aus Albersweiler/Ranschbach. Auch hier hofft die Trainerin Katja Spengler und ihre Mannschaft auf eine gute und zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

bild