07. Oktober 2014
Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 19:46 Uhr

Frauen Pfalzliga

TV Hauenstein – TV Kirrweiler  22:15 (8:7)

Das zweite Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Kirrweiler konnte die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel für sich entscheiden und konnte sich somit in der Spitzengruppe festsetzen. In der ersten Hälfte der Partie sah es nicht nach einem sicheren Sieg für den TVH aus, denn die eifrigen Gäste konnten mit ihrem starken Rückraum immer wieder den Ausgleich erzielen. Die beiden Torfrauen auf Seiten des TVH Susie Thomas und Monika Wüst für Kirrweiler hatten mehrmals die Möglichkeit sich auszuzeichnen. Nach 15 Minuten stellte Trainer Rempel seine Mannschaft um und diese Umstellung war der Schlüssel zum Erfolg. Susie Thomas  reagierte bei drei gehaltenen Bällen schnell, spielte präzise nach vorne auf Kareen Ehrlich, die traumhaft verwandeln konnte. Zur Halbzeit stand es 8:7 für den TVH. Nach dem Wechsel übte der TVH mehr Druck auf die Abwehr der Gäste aus insbesondere der Rückraum wurde torgefährlicher. Die Anspiele im Angriff kamen besser an und in der Abwehr wurden einige Bälle sicher geblockt. So entwickelte sich für den TVH eine sichere Führung von 19:12. In den letzten 10 Minuten hatten die Gäste dem Spiel des TVH nicht mehr viel entgegen zu setzten und der TVH steuerte einem sichern Sieg von 22:15 entgegen.

Für den TVH spielten: Susie Thomas, Marita Haberland, Kareen Ehrlich (7/1), Laura Schwarz (3), Elena Bickert (3), Vanessa Uhrig (1), Annalena Seibel, Isabell Klein (1), Lena Reichel, Julia Neufeld (1), Lisa Schütz (3) und Steffi Bohn (3)


Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren

Mit nagelneuen Trikots und Aufwärmshirts konnte bereits der dritte Sieg infolge gesichert werden. Auf diesem Weg bedankt sich die Mannschaft und ihre Verantwortlichen bei folgenden Firmen: CA Seibel, Autohaus Robert Müller und Campingplatz Büttelwoog.


Weibliche B-Jugend

TV Hauenstein – SG Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam 26:25 (14:9)

Die weibliche B-Jugend machte es sehr spannend gegen die Gäste aus Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam und siegten nach einer sichern Führung in der ersten Halbzeit von 14:9. knapp mit 26:25 Toren. Das Spiel stand in der zweiten Hälfte immer auf Messers Schneide. Doch die erfolgreichen Torschützen Lena Seibel (11) sowie Anna-Lena Seibel (10) und Naomi Ferkah (4) brachten mit ihren Toren den knappen Sieg über die Zeit.

Es spielten: Lea Rudorf, Jule Rudorf, Luisa Seibel, Annalena Seibel (10),  Naomi Ferkah (4),  Lena Seibel (11),  Lisa Spengler, Laura Büchler, Luisa Kiefer.

Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 11.10.2014 spielt unsere erste Damenmannschaft um 19.00 Uhr in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die bisher ungeschlagene TG Waldsee. Die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel erwartet wieder einen sehr ernst zu nehmenden Gegner. Mit den treuen Zuschauern im Rücken sollte der Mannschaft dennoch ein weiterer Sieg gelingen.