10. März 2015
Dienstag, den 10. März 2015 um 13:43 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein – TV Edigheim  23:16 (14:4)

TVH - Damen setzten Siegesserie fort!

Dank eines hervorragenden Starts mit schnellen Torerfolgen gegen den abstiegsbedrohten TV Edigheim gelingt dem TVH eine eindeutige Revanche für die Vorspielniederlage. Beim TVH musste der Rückraum (Vanessa Uhrig und Laura Schwarz) ersetzt werden und trotzdem  hatte Trainer Hermann Rempel seine Mannschaft gut auf dieses Spiel eingestellt. Die TVH Angreiferinnen mit der wieder genesenen Kareen Ehrlich spielten ihre Angriffe routiniert nach vorne und hatten mit ihren Abschlüssen mindestens in der ersten Hälfte keine Probleme. Auch in  der Abwehr lies der TVH nichts anbrennen und wenn es für die Gäste eine Lücke gab, stand Susie Thomas im Tor und entschärfte fast jeden Angriffsversuch mit Bravour. So stand es nach 30 Minuten 12:4 für den TVH. Im Gefühl des sicheren Sieges schaltete der TVH im zweiten Spielabschnitt einen Gang zurück und verwaltete die gute Führung. In der 50 Minute nahm Trainer Rempel die gut spielende Susie Thomas aus dem Tor und Marita Haberland konnte die Torhüterleistung nahtlos fortsetzen und sich mit einem gehaltenen Siebenmeter auszeichnen. In den letzten 10 Minuten überboten sich die beiden Mannschaften im auslassen der besten Torchancen und so endete das Spiel mit einem deutlichen Sieg für den TVH in einer verdienten Höhe von 23:16.

Für den TVH spielten: Susie Thomas, Marita Haberland, Lena Seibel (3), Anna-Lena Seibel,  Elena Bickert (2), Isabell Klein (2), Julia Neufeld, Lisa Schütz (4), Frauke Isbrecht (2), Lisa Grüner, Kareen Ehrlich (9/4)  und Steffi Bohn (1).

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, den 15.03.2015 spielt unsere erste Damenmannschaft bei der TSG Friesenheim um 18.00 Uhr. Die TSG  Friesenheim steht schon als Meister fest und möchten unbedingt ihre weiße Weste im Spiel gegen den TVH behalten. Der TVH kann unbeschwert aufspielen und wird wahrscheinlich zum ersten Mal in dieser Saison komplett antreten können. So können sich die Zuschauer mit Sicherheit auf ein gutes Pfalzligaspiel freuen.