21. April 2015
Dienstag, den 21. April 2015 um 14:08 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein – SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam 2  24:19 (15:10)

Die Handballdamen des TVH gewinnen ihr letztes Heimspiel und sichern sich somit den zweiten Tabellenplatz. Mit 24:19 Toren gewinnen die TVH Damen ihr letztes Heimspiel der Saison 2014/15 unter Trainer Hermann Rempel, der seine Trainertätigkeit im aktiven Bereich nach der Runde beendet. Nach zehn Minuten stabilisierte sich die Abwehr und im Angriff konnten schöne Spielzüge erfolgreich abgeschlossen werden. So ging die Heimmannschaft mit einem deutlichen Vorsprung von 15:10 in die Pause. Nach der Halbzeit wechselte Trainer Rempel munter durch und die Gäste kamen zeitweise bis auf zwei Tore heran. Hier hatte der TVH viel Pech bei den Abschlüssen mit Pfostentreffern oder scheiterte an der gut aufgelegten Torfrau der Gäste. Ab der 50. Minute legte der TVH wieder einen Zahn zu und sicherte sich den letzten Heimsieg unter Trainer Hermann Rempel.

Zum Einsatz kamen:
TV Hauenstein: Thomas , ab 50. Haberland, Schütz (2), Bohn (9/5), Grüner, Schwarz (1),  Uhrig (3), Annalena Seibel (2), Neufeld (2), Lena Seibel (1), Isbrecht, und Dahler.

Zuschauer 100

Schiedsrichter: Geislinger (Kaiserslautern)

Vorschau
Am kommenden Samstag, den 25.04.2015, spielt die Mannschaft des TV Hauenstein bei der VTV Mundenheim um 17.00 Uhr. Trainer Hermann Rempel hofft, dass der Heimsieg seiner Mannschaft genügend Selbstvertrauen gibt um zum Rundenabschluss ein achtbares Ergebnis erreicht werden kann. Die Mannschaft hofft bei diesem Auswärtsspiel auf die Unterstützung ihrer Fans.