Handball, 14. September 2015
Montag, den 14. September 2015 um 16:03 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein – TV Ruchheim  30:19 (16:8)

Die Handballdamen des TVH gewinnen ihr erstes Spiel unter dem neuen Trainer Jan Burgard gegen den Aufsteiger aus Ruchheim souverän mit 30:19 Toren. Zur Halbzeit führten die Damen des TVH bereits beruhigend mit16:8. Trainer Jan Burgard wechselte einige Spielerinnen zu Beginn der zweiten Halbzeit ein. Nach 10 Minuten in denen es beim TVH nicht mehr so gut zusammen lief, nahm der Trainer eine Auszeit und stellte seine Mannschaft neu ein. Von der 46. bis zur 50. Minute wurde der Abstand sogar in Unterzahl kontinuierlich ausgebaut und nach 60 Minuten stand es 30:19 für den TVH. Trainer Jan Burgard zog nach dem Spiel eine positive Bilanz und sprach von einer guten Leistung seiner Mannschaft. Mit je 7 Toren waren Steffi Bohn und Kareen Ehrlich die erfolgreichsten Werferinnen beim TVH. Gut fügte sich auch Anna-Lena Seibel mit 4 erzielten Toren ein, die präzise von der gut haltenden Susi im Tor, eingeleitet wurden.

Zum Einsatz kamen: TV Hauenstein:
Thomas , (31.bis 45.Min.) Rapp, Schütz (1), Bohn (7/5), Schwarz (3),  Uhrig (2), Annalena Seibel (4), Neufeld (1), Lena Seibel, Klein, Fecht und Dahler.

Zuschauer: 150

Schiedsrichter: Thau (Dannsenberg)

Vorschau: Am Donnerstag, den 24.09.2015, spielt die Mannschaft des TV Hauenstein in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die SG Wernersberg/Annweiler. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. Trainer Jan Burgard hofft, dass der Heimsieg seiner Mannschaft genügend Selbstvertrauen gibt um beim Derby eine gute Leistung abzuliefern. Die Mannschaft würde sich über  eine gute Unterstützung ihrer Fans sehr freuen.

Achtung Fans:
Spielbeginn Donnerstag, 24.09.2015 um 19.30 Uhr in der Wasgauhalle Hauenstein.