Handball, 16. Februar 2016
Dienstag, den 16. Februar 2016 um 12:50 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein –  VTV Mundenheim 25:22 (14:12)

In einem mäßigen Pfalzligaspiel siegen die Handballdamen des TVH gegen die VTV Mundenheim mit 25:22. Gegenüber dem letzten Heimspiel zeigten sich die Damen von Trainer Jan Burgard besonders im Angriff leicht verbessert und siegten deshalb verdient mit drei Toren Vorsprung. Keine der beiden Mannschaften konnte sich in der ersten Hälfte entscheidend absetzen und so wurden die Seiten mit einem 14:12  gewechselt. Erfreulich für Trainer Jan Burgard , dass Kareen Ehrlich, die seit fünf Monaten verletzt ausgefallen war, wieder auf der Auswechselbank Platz genommen hatte. „Es war unheimlich wichtig für die Mannschaft, dass Kareen Ehrlich nach der schweren Knieverletzung für die restlichen Spiele die Mannschaft wieder verstärken kann“, so ein erleichterter  Trainer. „Wir werden „Karren“ behutsam für den Rest der Saison einsetzen, denn sie ist für die Mannschaft fast nicht zu ersetzen“. So dauerte es bis zur 45 Minute bis der Schiedsrichter in einem äußerst fairen Spiel zum ersten mal auf den Sieben- Meter Punkt für Hauenstein zeigte. Unter großem Beifall ging „Kareen“ auf die Platte um den Strafstoß auszuführen, doch zum Leidwesen aller konnte sie nicht verwandeln. Jetzt ging ein Ruck durch die Mannschaft des TVH und Trainer Jan Burgard lies sie beste  Torwerferin der Gäste, Simone Foss  durch Lisa Schütz in enger Deckung nehmen. Dies gab den Gästen den entscheidenden Knacks und dem TVH die Möglichkeit durch schnelle Kontertore über die Außen sich  abzusetzen und mit  25:22 Toren  zwei wichtige Punkte einzustreichen.

Zum Einsatz kamen: TV Hauenstein:

Thomas ,  Rapp, Schütz (3), Bohn (4), Schwarz (4),  Uhrig (1), Klein (2), Fecht (1), Lena Seibel (1), Anna-Lena Seibel (6), und Reichel (3).

Zuschauer 100

Vorschau
Am kommenden Samstag, den 20.02.2016 spielt der TVH  beim TV Edigheim. Das Spiel beginnt um 17.00 Uhr in der Sporthalle Edigheim. Die Mannschaft und ihr Trainer  bitten ihre Fans um tatkräftige Unterstützung.