Handball, 22. Februar 2016
Montag, den 22. Februar 2016 um 21:23 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Edigheim -TV Hauenstein 22:30 (13:12)

Die Handballdamen des TVH landen einen weiteren Auswärtssieg gegen die TV Edigheim. Gegen die am Anfang schwer zu spielende Heimmannschaft tat sich die Mannschaft von Trainer Jan Burgard zunächst recht schwer und lag zur Halbzeit auch verdient in Rückstand. Nach dem Wechsel kam ein wie ausgewechselt spielender TVH auf die Platte und dies zeigte sich sofort im Ergebnis wieder. Man merkte es der Mannschaft an, dass sie das Spiel schnell erfolgreich hinter sich bringen wollte, denn es stand noch an diesem Abend das „1000 plus“ Spiel in Rodalben bevor und dieses Ereignis wollten sich die Damen des TVH nicht entgehen lassen. In der Abwehr wurde jetzt  intensiver gearbeitet und die Angriffe konsequent ausgespielt. Die Begegnung wurde gedreht und der Vorsprung durch die an diesem Tag treffsichere Steffi Bohn und Vanessa Uhrig weiter ausgebaut. Die Heimmannschaft aus der Vorstadt von Ludwigshafen baute nach 40 Minuten konditionell ab und dies nutzen die Damen von Trainer Jan Burgard aus und siegten deutlich mit 30:22 Toren.

Zum Einsatz kamen: TV Hauenstein:

Thomas ,  Rapp, Schütz, Bohn (14/8), Schwarz (1),  Uhrig (9), Klein (1), Fecht (3), Lena Seibel (1), Anna-Lena Seibel, und Neufeld (1).

Zuschauer: 50

 

Vorschau

Vom Gegner abgesagt! Verlegt auf Samstag 02.04. - 19 Uhr!

Am kommenden Samstag, den 27.02.2016 spielt der TVH in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt. Die Gäste belegen in der Tabelle einen Mittelfeldplatz und der TVH möchte den Tabellenplatz drei zunächst festigen um sich in den verbleibenden Spielen noch eventl zu. verbessern. Das Spiel beginnt um 19.00 Uhr in der Wasgausporthalle Hauenstein. Die Mannschaft und ihr Trainer Jan Burgard bitten ihre Fans um tatkräftige Unterstützung. Nach einem erfolgreichen Spiel heißt es dann  für die Mannschaft, Trainer und Fans: „Auf geht’s zum Schlachtfest in der TVH Halle“