Handball, 12. Dezember 2017
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 19:56 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Wichtiger Heimsieg im letzten Spiel 2017
Mit einer starken kämpferischen Mannschaftsleistung  konnten die Damen der FSG Hauenstein/Rodalben einen weiteren, sehr wichtigen Heimsieg gegen die Mannschaft aus Heiligenstein feiern. Mit 23:22 Toren sicherte man sich ganz wichtige Punkte um den Anschluss ans Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren. Somit belegen unsere Damen nach der Vorrunde mit 9:13 Punkten den 7. Tabellenplatz.
In der ersten Hälfte spielte sich die Mannschaft von FSG Trainer Raphael Brunner einen leichten Vorsprung von drei Toren heraus (14:11). In der zweiten Halbzeit hatten die Damen der FSG leichte Schwierigkeiten, die „kurze Deckung“ von Lena Seibel zu verkraften und mussten nach 45 Minuten den Ausgleich hinnehmen. In einer spannenden Schlussphase behielten unsere Damen die Nerven und sicherten sich mit einem knappen Sieg zwei ganz wichtige Punkte. Das letzte Spiel vor der Weihnachtspause endete 23:22.
Die Mannschaft wünscht all ihren Fans, Sponsoren und Freunden eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr.
Für die FSG spielten: Luisa Seibel, Marita Haberland, Johanna Hubele, Frauke Isbrecht (1), Laura Schwarz (5/2), Annalena Seibel (6), Gina von Gilgenheim (1), Lena Seibel (4/2), Chiara Di Loreto, Julia Neufeld (6), Ann-Sophie Hemmer, und Sarah Funk.
Zuschauer: 75

Vorschau:
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  14.01.2018 um 17 Uhr beim SC Bobenheim- Roxheim statt.