Aktuelles
27. Januar 2015 Handball
Dienstag, den 27. Januar 2015 um 18:21 Uhr

Pfalzliga Frauen
TV Hauenstein – TSV Kandel II  27:21 (17:10)

Mit einem klaren Sieg gegen den TSV Kandel 2 festigte der TVH den dritten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel begann das Spiel recht forsch und nach 10 Minuten stand es 5:1 für die Heimmannschaft. Mit einer sicheren Abwehr und wenigen Fehlern im Spielaufbau wurde der TSV Kandel 2  immer auf Distanz gehalten. Nach 15 Minuten wechselte Trainer Rempel die Nachwuchs- spielerinnen Anna-Lena Seibel und Lena Seibel ins Spiel ein und dies zahlte sich sofort aus. Drei mal in Folge konnte sich Lena Seibel  auf halb rechts durchsetzen und zum 8:3 erhöhen. Beim Stande von 17:10 für den TVH wurden die Seiten gewechselt. Was während der Halbzeit mit den Rempel-Sieben geschehen ist, kann nicht erklärt werden, denn der TVH verlor völlig die Linie und der Gegner nutzte dies aus. 10 Minuten ohne Torerfolg, vergebene Chancen, Abspielfehler und eine löchrige Abwehr führten dazu, dass es plötzlich nur noch 18:15 für den TVH stand. Nur auf Susie Thomas im Tor war noch Verlass, die sich  mehrmals mit sensationellen Paraden auszeichnen konnte. Trainer Hermann Rempel nahm eine Auszeit und stellte seine Mannschaft neu ein. Auf Seiten des TVH hat man sich nun zusammengerissen und nach 50 Minuten wurde der Vorsprung durch Laura Schwarz; Lisa Schütz und Steffi Bohn wieder auf 22:15 ausgebaut. Die letzten 10 Minuten plätscherten so vor sich hin und der TVH steuerte einem sicheren Sieg in Höhe von 27:21 entgegen.
Für den TVH spielten: Susie Thomas, Marita Haberland, Kareen Ehrlich(6/1), Laura Schwarz (2), Vanessa Uhrig (3), Annalena Seibel, Isabell Klein (2), Julia Neufeld (3), Lisa Schütz (4), Frauke Isbrecht (1). Steffi Bohn (3), Nathalie Dahler und Lena Seibel (3).

 

Weibliche B-Jugend
SV Bornheim -TV Hauenstein 17:23 (12:11)

In einem  Spiel das von der Heimmannschaft überhart geführt wurde, konnte sich der TVH trotzdem behaupten und einen Sieg mit nach Hauenstein nehmen.
Trainerin Katja Spengler und der Co Trainer Lukas Schneider hatten ihre Mannschaft sehr gut auf dieses Spiel vorbreitet und ließen sich nicht durch die überharte Gangart des Gegners aus der Ruhe bringen. Besonders erfreulich war bei diesem Spiel, dass Lena Sarter nach zehn Monaten Verletzungspause wieder angreifen konnte. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zu diesem Sieg!
Es spielten: Lea Rudorf, Jule Rudorf, Luisa Seibel, Annalena Seibel (8),  Franziska Hirschel,  Naomi Ferkah (3),  Lena Seibel (11), Emilie Keller, Laura Büchler,  Pauline Spengler,  Lisa Spengler, Luisa Kiefer und Lena Sarter (1)

 

Vorschau

Am kommenden Samstag, den 31.01.2015 spielt unsere erste Damenmannschaft um 18.15 Uhr beim TV Kirrweiler.

Die weibliche B-Jugend bestreitet ebenfalls am Samstag um 14.00 Uhr ihr nächstes Heimspiel in der Wasgauhalle gegen Wernersberg/Annweiler.


 
12. Januar 2015
Montag, den 12. Januar 2015 um 15:00 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein – HR Göllheim/Eisenberg  21:23 (12:11)
Mit einer weiteren Niederlage startete der TVH in die Rückrunde. Diese Niederlage schmerzt umso mehr, denn der Gegner steht am Tabellenende mit fünf Punkten. Von diesen fünf Punkten kommen vier aus Hauenstein. Auch wenn die Spielgestalterin Steffi Bohn urlaubsbedingt gefehlt hat, war dies eine vermeidbare Niederlage. Nach einem guten Beginn entwickelte sich zunächst ein recht flüssiges Spiel in dem der TVH bis zur Halbzeit die Nase immer leicht vorne hatte. Mit einer leichten Führung für den TVH (12:11) wurden die Seiten gewechselt. Nach dem Wechsel kam der TVH gut ins Spiel und ging in der 42 Minute zum 17:14 in Führung. Trainer Hermann Rempel wechselte nun die beiden Rückraumspielerinnen, Vanessa Uhrig und Laura Schwarz aus. Die Gäste nutzten dies und gingen in der 52 Minute mit 19:18 zum ersten mal in Führung. In den letzten Minuten übertraf sich der Angriff des TVH im Auslassen von Großchancen reihenweise und verlor somit das Spiel mit 23:21.
Für den TV Hauenstein spielten: Susie Thomas, Marita Haberland, Elena  Bickert (1), Vanessa Uhrig (4), Isabell Klein (1),  Annalena Seibel , Lena Seibel , Laura Schwarz (4), Kareen Ehrlich (7/5), Lisa Schütz (3) und Lisa Grüner(1).

Vorschau

Am Sonntag, den 18.01. 2015  spielt der TVH in Landau gegen die HSG Nußdorf/ Landau  um 19.00 Uhr.
Auch die weibliche B-Jugend startet in die Rückrunde und spielt  am Samstag, den 17.01.2015 bereits um 14.00 Uhr in der Wasgauhalle gegen HSG Nußdorf/Landau.


 

 
06. Januar 2015
Dienstag, den 06. Januar 2015 um 14:57 Uhr

Pfalzpokal

TV Hauenstein – VTV Mundenheim  16:31 (6:19)

Ersatzgeschwächt musste die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel das Pokalspiel gegen den Oberligisten VTV Mundenheim  bestreiten. Gegen die eine Klasse höher spielende Gäste hatte der TVH keine Chance und verlor hoch mit 16:31.
Für den TV Hauenstein spielten: Susie Thomas, Marita Haberland, Elena  Bickert, Vanessa Uhrig (2), Isabell Klein (1), Julia Neufeld (1),  Annalena Seibel (2), Lena Seibel (2/1), Laura Schwarz (3), Kareen Ehrlich (4), Nathalie Dahler (1) und Lisa Grüner(1).

Vorschau:

Am Samstag, den 10.01. 2015 beginnt die Rückrunde. Um 19.00 Uhr spielt der TVH in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die Mannschaft aus Göllheim/Eisenberg.
Auch die weibliche B-Jugend startet in die Rückrunde und spielt ebenfalls am Samstag bereits um 17.00 Uhr in der Wasgauhalle gegen Wernersberg/Annweiler.

 


 
16. Dezember 2014
Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 15:48 Uhr

Pfalzliga Frauen

TV Hauenstein – VTV Mundenheim 21:18 (11:8)
Ersatzgeschwächt musste die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel das letzte Spiel in der Vorrunde gegen den VTV Mundenheim 2 bestreiten. Mit Kareen Ehrlich (Fingerverletzung) und Laura Schwarz (Skiurlaub) fehlten der Mannschaft gleich zwei Stammspielerinnen. Zum Glück konnte Steffi Bohn mitwirken, sonnst hätte es düster für den TVH ausgesehen, denn sie lenkte das Spiel und war auch noch sehr torgefährlich und treffsicher an diesem Abend. Zur Hälfte des Spiels lag der TVH mit 11:8 in Führung. Nach dem Wechsel kamen die Gäste etwas wacher aus der Kabine und trafen dreimal in Folge zum 11:11. Nach drei Treffern von Steffi Bohn, Vanessa Uhrig und Lisa Grüner verschaffte sich der TVH etwas Luft und verwaltete den Vorsprung auch Dank einer sehr guten Leistung von Susie Thomas im Tor, bis zum Schlusspfiff. Endstand 21:18 für den TVH. Nadine Schmitt, die Abteilungsleiterin des TVH, sprach nach dem Spiel von  einem glücklichen Sieg ihrer Mannschaft und machte wiederum deutlich, dass das wiederholte Fehlen von Stammkräften dem  TVH große Schwierigkeiten bereite. Dennoch stehen wir in der Tabelle mit dem dritten Tabellenplatz im Soll, so Schmitt weiter.

Für den TV Hauenstein spielten:
Susie Thomas, Elena  Bickert (4), Steffi Bohn (6/1), Vanessa Uhrig (5),Isabell Klein (2), Julia Neufeld (1), Frauke Isbrecht , Lisa Schütz (2), Annalena Seibel, Lena Seibel und Lisa Grüner(1).

Die Mannschaft mit ihrem Trainer wünschen allen Fans schöne besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015.

 

Vorschau

Am Samstag, den 10.01. 2015 beginnt die Rückrunde. Um 19.00 Uhr spielt der TVH in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die Mannschaft aus Göllheim/Eisenberg.

 

Ergebnis der weiblichen B-Jugend

Die B-Jugend verlor ihr Spiel am vergangenen Samstag gegen Speyer/Dudenhofen unglücklich mit 22:23 Toren.

Es spielten: Lea Rudorf, Luisa Seibel, Lena Seibel (9), Annalena Seibel (13), Pauline Spengler, Luisa Kiefer, Naomi Ferkha, Lina Schneider, Lisa Spengler, Laura Büchler und  Franziska Hirschel

 
09. Dezember 2014
Dienstag, den 09. Dezember 2014 um 16:37 Uhr

Pfalzliga Frauen

SG Ottersheim/Bellheim/Zeiskam -TV Hauenstein 21:23 (9:8)
TVH Damen siegen knapp aber verdient bei Ottersheim/Bellheim/Zeiskam!

Mit einem knappen Auswärtssieg von 23:21 kehren die TVH Damen aus Ottersheim/ Bellheim/Zeiskam zurück. Der TVH konnte im Auswärtsspiel wieder auf  Steffi Bohn und  Kareen Ehrlich zurückgreifen und dies machte sich insbesondere in der Angriffsleistung bemerkbar, denn insgesamt 17 der 23 erzielten Tore wurden von den beiden Top-Torschützen erzielt. Zur Halbzeit lag der TVH noch mit 9:8 in Rückstand. Doch nach der Halbzeit baute die Mannschaft von Trainer Hermann Rempel mehr Druck im Angriff auf und nach 40 Minuten führte der TVH mit 15:13. In der Abwehr von Ottersheim entstanden durch das schnelle Angriffsspiel immer wieder Lücken, die dem TVH ins Konzept passten. Nach 50 Minuten bei einem Stand von 19:15 für den TVH setzte plötzlich der Schlendrian wieder ein und der Gastgeber holte Tor um Tor auf. Doch der TVH konnte sich auf Susie Thomas im Tor verlassen. Mit mehreren Paraden konnte sich „Susie“ auszeichnen und die Angriffsreihe der Gastgeber fast zur Verzweiflung bringen. So konnte die Mannschaft einen knappen aber verdienten Sieg aus Ottersheim mitbringen. Trainer Hermann Rempel sprach von einem kampfbetonten Spiel seiner Mannschaft und freute sich besonders über die gute Leistung seiner Nachwuchsspielerin Lena Seibel, die durch ihren Einsatz mehrere Siebenmeter herausholen konnte.

Für den TV Hauenstein trafen: Laura Schwarz (1), Elena  Bickert (2), Kareen Ehrlich (9/5), Steffi Bohn (8/1) und Vanessa Uhrig (3)

Vorschau

Am Samstag, den 13.12.2014 um 19.00 Uhr spielt der TVH in der Wasgauhalle Hauenstein gegen die Mannschaft aus Mundenheim. Die Mannschaft aus Mundenheim steht punkgleich mit dem TVH auf dem dritten Tabellenplatz. Auch unsere weibliche B-Jugend bestreitet am Samstag ihr letztes Heimspiel für das Jahr 2014. Anwurf ist um 17 Uhr ebenfalls in der Wasgauhalle.

 
«StartZurück11121314151617181920WeiterEnde»

Seite 15 von 31