Gerätturnen, 29. September 2015
Dienstag, den 29. September 2015 um 17:27 Uhr

Gerätturnen weiblich

Turngau-Meisterschaften für Mannschaften am Samstag, 26. Sept. in der Wasgauhalle
Schöne Erfolge unserer Turnerinnen

Bei den Mannschaftsmeisterschaften des Westpfalz-Turngaues konnten unsere Turnerinnen ihr bisher erlerntes Können zeigen und mit schönen Übungen viel Beifall ernten. Zum ersten Mal waren unsere Kleinsten am Start und erreichten in den Bestenkämpfen Jahrg. 2005 u. jünger mit 146,20 Pkt. einen guten 4. Platz. An den 4 Geräten turnten und sammelten Punkte: Lucy Becker, Frederike Becker, Elli Hoffmann, Nathalie Engel und Anna Geschwind. Anna war mit 5 Jahren die Jüngste im Teilnehmerfeld und überraschte die Zuschauer mit einer Balkenübung von 11,10 Pkt.  Bei den Pflichtübungen im Jahrgang 2003 u. jünger turnten Carlotta Frank, Katharina Zwick, Marie Grote und Lilo Hoffmann und kamen mit 154,0 Pkt. ganz oben aufs Siegertreppchen. Mit 14.30 Pkt. am Sprung erzielte Carlotta die Höchstwertung von den 4 Geräten. Ebenfalls Pflichtübungen turnten im  Wettkampf Jahrg. 1999 u. jünger Emma Käppler, Julia Turchi,

Selina Spengler, Isabella König, Lara Bomm und Hannah Gerke. Sie erreichten mit 163,20 Pkt. einen ausgezeichneten 2. Platz. Am Sprung turnte hier Emma mit 16,95 Pkt. die Tageshöchstnote. Beide Mannschaften qualifizierten sich für die Pfalzmeisterschaften am 10./11. Oktober in Otterbach.

Nach dem Wettkampf dürfen wir uns bei vielen bedanken: Markus Käppler mit seinen Helfern für den Gerätetransport sowie den Auf- und Abbau der Geräte, den Helfern im Wirtschaftsbereich, Ronja bei der Musik, den Betreuern der Turnerinnen sowie Lilly, Fabienne und Emma für die Vorbereitungen und Durchführung des Wettkampfes.

 

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften in Eutin
18. Platz für Lilly bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften

Bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Eutin war Lilly Becker die einzige Turnerin für den TVH am Start und erreichte im Deutschen Achtkampf W 20+ unter 37 Teilnehmern einen ausgezeichneten 18. Platz. Nach der langen Anreise freitags erreichte Lilly am Samstag beim Turnen einen guten Start. Gleich beim 1. Gerät am Stufenbarren gelang ihr eine tolle Übung, die mit 12,55 Pkt. belohnt wurde. Etwas Pech hatte sie bei 2 Abgängen am Balken, so ging sie mit 44,70 Pkt. in den 2. Teil am Nachmittag zur Leichtathletik. Dort ging es nicht so gut. Regen war angesagt und teilweise regnete es kräftig. Lauf, Weitsprung und Kugel wurden dadurch stark beeinträchtigt, nur im Schleuderball konnte sie mit 36,19 m noch persönliche Bestleistung erzielen. Das Punktekonto erhöhte sich auf 82,703 Pkt., was den 18. Platz bedeutete. Mit den Stützpunktturnen wurden am Abend nach der Siegerehrung die Erfolge gefeiert, bevor es am Sonntag wieder auf die Heimreise ging.

Herzlichen Glückwunsch für Deinen tollen Erfolg – Lilly!

 

bild bild bild
Jahrgang 2003 und jünger Jahrgang 1999 und jünger Alle Teilnehmerinnen der Wettkämpfe