Aktuelles
Handball, 20. November 2017
Montag, den 20. November 2017 um 17:47 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Auswärtsniederlage  in Lambsheim/Frankenthal
Leider konnten unsere Mädels keine Punkte aus Lambsheim/Frankenthal mitbringen. Die Gastgeberinnen konnten sich bereits nach zwanzig Minuten mit vier Toren absetzen und diesen Vorsprung bis zur Halbzeit halten (14:11). In der zweiten Spielhälfte kämpfte sich unsere Mannschaft zwar sehr gut heran und konnte den Rückstand auf zwei Tore verkürzen (22:20) aber für eine Führung reichte es bis zum Schluss leider nicht. Mit dieser Niederlage (26:22) rutscht die FSG Hauenstein/Rodalben auf den elften und somit vorletzten Tabellenplatz ab. Es gilt im nächsten Heimspiel mit einem Sieg enorm wichtige Punkte zu sichern um den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle nicht zu verlieren.
Für die FSG Hauenstein/Rodalben spielten
Luisa Seibel, Lena Seibel, Bohn (7/1), Schwarz (10/6), Neufeld, Annalena Seibel (2), Redzepaj, Von Gilgenheim, Spengler (1), Di Loreto, Buchheit (2) und Funk

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  25.11.2017 um 18 Uhr in der TSR Sporthalle in Rodalben gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt statt


 
Handball, 07. November 2017
Dienstag, den 07. November 2017 um 18:57 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Wichtiger Auswärtssieg  in Landau
Mit zwei enorm wichtigen Punkten kehrten unsere Mädels vom Auswärtsspiel bei der HSG Landau/Land  zurück und können somit den Kontakt zum Mittelfeld in der Tabelle halten. Dieses Mal erwischte unsere Mannschaft den besseren Start ins Spiel und konnte sich nach den ersten zehn Spielminuten einen fünf Tore Vorsprung herausspielen und diesen auch bis zur Halbzeitpause verteidigen (11:16). Auch in der zweiten Spielhälfte zeigte die FSG Hauenstein/Rodalben eine geschlossene kämpferische Mannschaftsleistung und kam bis zur 40. Spielminute zu einer deutlichen Führung mit 12:21 Toren. Gegen Ende der Partie konnten die Gastgeberinnen aus Landau das Ergebnis noch korrigieren, aber der verdiente Sieg ging an diesem Tag mit 25:27 an die Mannschaft der FSG Hauenstein/Rodalben.

Für die FSG Hauenstein/Rodalben spielten:
Luisa Seibel, Haberland, Lena Seibel (2/1), Bohn (9/3), Uhrig (2), Schwarz (5/1), Neufeld, Annalena Seibel (6), Isbrecht (2), Redzepaj (1), Von Gilgenheim, Isbrecht (1), Buchheit und Di Loreto.

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  11.11.2017 um 18 Uhr in der TSR Sporthalle in Rodalben gegen den TV Wörth statt.


 
Handball, 23. Oktober 2017
Montag, den 23. Oktober 2017 um 17:00 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Auswärtsniederlage in Ruchheim
Von ihrem  Auswärtsspiel kehrten die Damen der FSG Hauenstein/Rodalben leider erneut ohne Punkte zurück. Die Gastgeberinnen aus Ruchheim erwischten den besseren Start, konnten direkt nach 8 Spielminuten einen deutlichen Vorsprung von 5 Toren herausspielen und bauten diesen bis zur Pause sogar auf 7 Tore aus (15:8).
In der zweiten Spielhälfte zeigten unsere Mädels eine kämpferisch gute Leistung, gaben nicht auf und konnten den Rückstand zweimal auf drei Tore reduzieren. Die Mannschaft aus Ruchheim wusste sich jedoch zu wehren und brachte den Vorsprung mit 27:23 Toren über die Zeit.

Für den TV Hauenstein spielten
Luisa Seibel, Haberland, Hubele, Hemmer, Lena Seibel (4), Bohn (9/4), Schwarz (2), Neufeld (4), Annalena Seibel (3), Von Gilgenheim, Isbrecht (1), Di Loreto, Ferkah und Funk.

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  05.11.2017 um 18 Uhr bei der HSG Landau/Land statt.


 
Handball, 16. Oktober 2017
Montag, den 16. Oktober 2017 um 20:32 Uhr

 

Pfalzliga Frauen

Punkteteilung im Heimspiel
Die Handballdamen der FSG Hauenstein/Rodalben konnten sich gegen die Spielgemeinschaft aus Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 im Heimspiel ein leistungsgerechtes Unentschieden erkämpfen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erspielten sich unsere Mädels zur Halbzeit eine knappe Führung mit 2 Toren (13:11).
Da es in der zweiten Spielhälfte keine der beiden Mannschaften schaffte sich entscheidend abzusetzen kann man am Ende von einer gerechten Punktteilung sprechen. Das Spiel endete 23:23.

Für die FSG spielten
Luisa Seibel, Marita Haberland, Johanna Hubele, Steffi Bohn (9/7), Vanessa Uhrig (4), Laura Schwarz (4/1), Anna- Lena Buchheit,  Sarah Funk, Annalena Seibel (4), Gina Von Gilgenheim (2), Frauke Isbrecht, Chiara Di Loreto, Naomi Ferkah und Anne Sophie Hemmer.

Zuschauer:150

Vorschau
Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  22.10.2017 um 16 Uhr beim TV Ruchheim statt.


 
Handball, 01. Oktober 2017
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 11:16 Uhr

Derbyniederlage der FSG Hauenstein/Rodalben

Die Handballdamen der FSG Hauenstein/Rodalben mussten sich der Spielgemeinschaft der HSG Trifels im Heimspiel knapp mit 16:18 Toren geschlagen geben. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten sich die Gäste bereits vor der Halbzeitpause einen leichten Vorsprung von drei Toren erspielen (6:9). Geschwächt durch die Disqualifikation von Führungsspielerin Steffi Bohn geriet unsere Mannschaft in der zweiten Spielhälfte sogar mit sieben Toren in Rückstand. Es wurde kurz vor Spielende zwar noch einmal knapp aber die Gäste brachten die Führung mit zwei Toren über die Zeit und konnten zwei Punkte mit nach Hause nehmen.

Für die FSG spielten
Luisa Seibel, Marita Haberland, Steffi Bohn (2/2), Laura Schwarz (12/5), Julia Neufeld, Sarah Funk, Annalena Seibel, Gina Von Gilgenheim, Frauke Isbrecht, Chiara Di Loreto, Naomi Ferkah, Anne Sophie Hemmer, Naomi Ferkah u. Lena Seibel (2).

Zuschauer:170

Vorschau:

Das nächste Spiel der FSG Hauenstein/Rodalben findet am  14.10.2017 um 18 Uhr in der TSR Sporthalle in Rodalben gegen die Mannschaft der SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam 2 statt.


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 28