Aktuelles
Fußball, 12. November 2018
Dienstag, den 13. November 2018 um 19:26 Uhr

Ausschusssitzung
Donnerstag, 15. Nov., 19.00 Uhr. TVH-Gaststätte.

A-Klasse PS/ZW
TV/SC Hauenstein  II -SG VB Zweibrücken/SV Ixheim II
Das Spiel wurde auf Wunsch (Spielermangel) der Gäste kurzfristig verlegt!
Neuer Termin: Mittwoch, 21.11.2018, Anstoß: 19:30 Uhr

B-Klasse PS/ZW Ost
TV/SC Hauenstein III  -  SV Obersimten 3 : 7 (1 : 4)
Wie so oft in dieser Runde machten wir zu viele Fehler. Diese nutzte der Gast aus Obersimten rigoros aus. Kurz nach der Halbzeitpause kamen wir zwar auf 3:4 heran, konnten damit aber die verdiente Niederlage nicht verhindern. Die Tore für uns erzielten Oliver Sander ( 1:1 und 3:4 ) und Philip Klein zum 2:4.

Sonntag, 18.11.2018

A-Klasse PS/ZW
FK Petersberg - TV/SC Hauenstein II, 14:45 Uhr

B-Klasse PS/ZW Ost
TuS Winzeln - TV/SC Hauenstein  III, 14:45 Uhr

Samstag, 17.11.2018 – 18:00 Uhr
Frauen Landesliga Westpfalz
FSG Wasgau – FC 1921 Ruppertsweiler
Spielort: Hauenstein


 
Fußball, 22. Oktober 2018
Montag, den 22. Oktober 2018 um 15:20 Uhr

TV/SC Hauenstein  II - FK Petersberg  2 : 1 ( 1 : 0 )
Viertelfinale erreicht!

Gegen den Tabellenführer der A-Klasse setzten wir uns in einem guten und interessanten Spiel verdient durch. Der Gast aus Petersberg versuchte aus der Abwehr heraus mit diagonal geschlagenen Bällen zu Chancen zu kommen. Dies konnten wir in der ersten Halbzeit gut kontrollieren. Nachdem wir ein, zwei vage Chancen nicht konsequent zu Ende spielten kamen wir in der 20. Min. zum 1:0 Führungstreffer. Nach einer Flanke von der linken Seite köpfte Niklas Schuster zur Führung ein. Bis zur Halbzeitpause blieb es bei diesem Ergebnis. In der zweiten Halbzeit wollte der FK Petersberg die Wende erzwingen, doch die Bemühungen wurden in der 58. Min zunächst gestoppt. Oliver Sander erzielte nach Zuspiel von Lucas Seibel das 2:0. Zehn Minuten danach kassierten wir den Anschlusstreffer. Nun drängte der Gast auf den Ausgleich und kam dabei auch zu zwei, drei guten Gelegenheiten. Mit einer starken kämpferischen Leistung aller hielten wir jedoch Stand und brachten den Sieg über die Zeit.

A-Klasse PS/ZW
FC Fehrbach  II - TV/SC Hauenstein  II  2 : 2 (1 : 0)

Punktgewinn in Fehrbach
Schon früh gerieten wir mit 0:1 in Rückstand. Bis zur Pause gelang es uns nicht diesen zu egalisieren. Wenige Minuten nach Seitenwechsel dann aber der 1:1 Ausgleich durch Moritz Schneider. Ein verwandelter Foulelfmeter des Gastgebers brachte den erneuten Rückstand. Malek Doumi mit seinem Tor in der 85. Min. brachte uns den erhofften Auswärtspunkt.

B-Klasse PS/ZW Ost
SC Busenberg  -  TV/SC Hauenstein  III  4 : 1 (2 : 0)

Zu viele Gelegenheiten ließen wir für den Gastgeber zu und kassierten so vier Gegentreffer. Selbst hatten wir auch einige Möglichkeiten, vergaben diese jedoch leichtfertig. Einzig Paul Mayer konnte eine viertel Stunde vor Spielende zum zwischenzeitlichen 1:2 treffen.

Sonntag, 28.10.2018

A-Klasse PS/ZW
TV/SC Hauenstein  II  -  SV Lemberg, 15:00 Uhr

B-Klasse PS/ZW Ost
TV/SC Hauenstein  III  -  FC Rodalben, 13:15 Uhr

Frauen Landesliga Westpfalz
SG Harsberg-Schauerberg - FSG Wasgau  0 : 6
Ungefährdeter Sieg in Harsberg!
Nur in der ersten Hälfte konnte Harsberg etwas dagegen halten und das Spiel einigermaßen offen gestalten, wobei da schon das Spiel die meiste Zeit in der Hälfte der Gastgeber stattfand. Nur einmal tauchten sie nach einem Abwehrfehler frei vor dem Tor auf, vergaben aber diese Riesenchance zum Ausgleich, nachdem bereits Sarah Zwick in der 15. Minute das 1:0 erzielt hatte. Wiederum Sarah Zwick mit zwei Treffern in der 46. und 60. Minute ebneten den Weg zum verdienten Auswärtssieg. Eva Gensheimer mit zwei Treffern (68. und 79.) und Naima Stoffel mit verwandeltem Foulelfmeter in der 80. Minute stellten den Endstand zum 6:0 her. Am kommenden Samstag geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Hochspeyer, Anstoß 18:00 Uhr.


 

 
Fußball, 09. September 2018
Samstag, den 15. September 2018 um 17:50 Uhr

Kreispokal PS/ZW, 2. Runde

FV Münchweiler - TV/SC Hauenstein  II 0 : 3 ( 0 : 1 )
Beim B-Klassenvertreter FV Münchweiler konnten wir uns mit 3:0 durchsetzen. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Janik Hunsicker das 0:1 . Im zweiten Abschnitt zeigte der Gastgeber zwar gute Ansätze, doch ein Torerfolg ließen wir nicht zu. Yannick Roth mit zwei Treffern sicherte uns den Einzug in die 3.Pokalrunde. In dieser werden wir beim FC Rodalben antreten.

Vorläufiger Termin: Mittwoch,19.09.2018, 19:00 Uhr.

 

A-Klasse PS/ZW

TV/SC Hauenstein II - TSC Zweibrücken II 5 : 3 ( 3 : 1 )
Zwar hatten wir zu Beginn Chancen den Führungstreffer zu erzielen, kamen aber nicht wie gewohnt ins Spiel. Der Gast machte es besser und ging nach 15 Minuten in Führung. Nach knapp einer halben Stunde konnten wir uns im Angriff besser durchsetzen und zwischen der 31. und 37. Minute gelangen uns drei Tore zur 3:1 Halbzeitführung. Zwei Tore erzielte Yannick Roth, den dritten Treffer erzielte Moritz Schneider. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste, der Gast schoss den ersten Treffer zum 3:2 ( 54. Min.). Yannick Roth (60.) und Jonas Haus (65.) stellten das Ergebnis auf 5:2. Weitere Möglichkeiten die Führung auszubauen blieben ungenutzt. Die Schlussviertelstunde überstanden wir dann in Unterzahl (Gelb-Rote Karte) und gestatteten dem Gast noch den Treffer zum 5:3 (83.) Endstand.

 

B-Klasse PS/ZW Ost

TV/SC Hauenstein III - SF Bundenthal II 0 : 4 ( 0 : 2 )
Gegen bessere und clevere Bundenthaler hatten wir keine Siegchance. Die Gegentreffer kassierten wir in der 15., 20., 75. und 80. Minute, wobei die in der Schlussphase bei mehr Konzentration zu verhindern gewesen wären. Gelegentlich hatten wir auch gute Phasen und kamen auch zu einigen Torabschlüssen, waren dabei jedoch nicht zwingend genug.

Vorschau

Sonntag, 16.09.2018
B-Klasse PS/ZW Ost

PSV Pirmasens  - TV/SC Hauenstein III, 15:00 Uhr

A-Klasse PS/ZW
SV Ruhbank - TV/SC Hauenstein II, 15:00 Uhr

 

Landesliga Westpfalz Frauen

FSG Wasgau - TuS Rimschweiler-Hornbach 2 : 4
Im ersten Saisonspiel gegen Rimschweiler-Hornbach in Busenberg zur Kerwe erwischten wir einen recht guten Start, hatten zunächst den Gegner im Griff, haben es leider verpasst die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Schon nach 6 Minuten haben wir 2 eigentlich 100%ige vergeben, danach nochmals gute Angriffe getätigt, ohne Erfolg. Nach der Pause die Quittung für die Nachlässigkeiten im Abschluss. Rimschweiler nutzte zwei Abwehrfehler von uns und ging innerhalb von zwei Minuten mit 0:2 in Führung, die sie mit einem Konter sogar noch ausgebaut haben. Danach kamen wir zu den Anschlusstreffern zum 2:3, mussten dann nach einer Ecke die Entscheidung hinnehmen.

Tore: 1:3 Eva Gensheimer, 2:3 Naima Stoffel.
Fazit: Eine total unnötige Niederlage, aber völlig verdient wegen eigener Dummheit!
Am kommenden Freitag spielen wir zur Kerwe in Gossersweiler gegen den 1. FFC Kaiserslautern, Anstoß 19:00 Uhr.


 
Fußball, 13. August 2018
Dienstag, den 14. August 2018 um 21:55 Uhr

 

Wirtschaftsdienstwoche Abt. Fußball, 20. – 26. August

Mo. 20.8.:  G. Reichert
Mi. 22.8.: P. Mayer
Do. 23.8.: Frauenfußball
Fr. 24.8. Herren Aktive
So. 26.8.: B. Zoller

 

A-Klasse PS/ZW

TV/SC Hauenstein II - TuS Maßweiler  7 : 1 ( 2 : 1 )
Zu Beginn erspielten wir uns einige Möglichkeiten, es dauerte jedoch bis zur 20. Min. ehe Jonas Haus, nach einem zu kurz abgewehrten Ball des Gästetorhüters, das 1:0 gelang. In der 32. Min. schoss Dennis Leininger nach Vorlage von Jonas Haus zum 2:0 ein. Eigentlich sollte diese Führung Sicherheit geben, doch ein Stellungsfehler im Abwehrverbund gestattete dem Gast den Anschlusstreffer (39. Min.). Nach dem Seitenwechsel erzielten wir zwei schnelle Tore ( 48. + 49. Min.) zur 4:1 Führung. Beide Treffer schoss Dennis Leininger. Danach brachten wir den Heimsieg ganz sicher nach Hause und erzielten noch drei weitere Tore: 5:1 (68. Min.) Moritz Schneider , 6:1 (77. Min.) Lucas Seibel und 7:1 (88. Min.) Sebastian Braun.

TV/SC II: Jung K.- Doppler F.- Lauth T.- Schneider M.- Mengert M.- Cartharius T. – Port A. - Haus J.- Daub T.- Leininger D. – Seibel L.
Eingesetzte Auswechselspieler: Jung A.- Jung D.- Braun S. / weiter dabei: Flick W.

TV/SC Hauenstein II – FC Dahn  4 : 1 ( 3 : 1 )
Bereits in der 5. Min. erzielte Andre Jung nach Zuspiel von Jonas Haus von der Strafraumgrenze aus den 1:0 Führungstreffer. Das 2:0 nach einer viertel Stunde schoss Lucas Seibel per direkt verwandeltem Freistoß aus 18 Meter Entfernung. Danach ließen wir das Spiel etwas schleifen und gestatteten dem Gast mehr Freiraum. Dies führte dann zum Gegentreffer (26.Min.). Bei einem Abwehrversuch wurde ein Gegenspieler angeschossen und der Ball landete im Tor. Nach Einwirkung des Trainers wurden wir wieder dominanter und Jonas Haus erzielte den Treffer zum 3:1 (35.Min.) Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit war dann nicht mehr viel los. Den einzigen Höhepunkt setzte Wolfgang Flick, indem er mit dem Hinterkopf den Ball zum 4:1 (67. Min.) im Tor unterbrachte.

TV/SC II : Spengler Ph. – Schneider M. – Lauth T. – Wirthwein K. - Mengert M. – Burkhard K.N. – Braun S. – Jung A. – Daub T. – Haus J. – Seibel L.
Eingesetzte Auswechselspieler: Flick W. – Jung M. / weiter dabei : Klein Ph.

 

B-Klasse PS/ZW Ost

TV/SC Hauenstein  III – FC Ruppertsweiler  1 : 9 (0 : 3)
Eine deftige Klatsche zum Saisonstart!
Zwar konnten wir die erste viertel Stunde noch offen gestalten, hatten dabei auch zwei sehr gute Torchancen, doch nach Nachlässigkeiten in der Abwehr lagen wir nach 30 Minuten mit 0:2 zurück. Danach kamen wir nicht mehr ins Spiel zurück und mussten die hohe Niederlage einstecken. Den Ehrentreffer erzielte Mohamed Ibrahim in der Schlussphase zum 1:8 Zwischenstand.

Vorschau

B-Klasse PS/ZW Ost
Sonntag, 19.08.2018 – 13:15 Uhr
SpVgg Waldfischbach/Burgalben - TV/SC Hauenstein III
Spielort: Waldfischbach, Rasenplatz

A-Klasse PS/ZW
Sonntag, 19.08.2018 – 17:00 Uhr
FC Fischbach - TV/SC Hauenstein II


 
Fußball, 06. August 2018
Dienstag, den 07. August 2018 um 15:31 Uhr

Sitzung des Fußballausschusses

Donnerstag, 9. August,  19.00 Uhr
TVH-Gaststätte.

A-Klasse PS/ZW

SV Battweiler – TV/SC Hauenstein  II  1 : 3 ( 0 : 2 )
Mit einem Auswärtssieg in die Saison gestartet
Konzentriert gingen wir das Spiel an und bereits in der 7. Min. erzielte Oliver Sander, nach Eckstoß von Tobias Daub, per Kopf das 0:1. Danach kontrollierten wir das Spielgeschehen und kamen nach Standartsituationen zu guten Möglichkeiten. Dem Gastgeber gelang es kaum gefährlich zu werden, da wir zunächst eine gute Abwehrleistung zeigten. Aus dem Spiel heraus erzielten wir dann in der 28. Min. das 0:2. Nach Flanke von Jonas Haus hieß der Torschütze wiederum Oliver Sander. Bis zur Halbzeitpause spielten wir dann zu nachlässig, verloren auch zu schnell den Ball wieder und der Gastgeber kam besser ins Spiel. In der zweiten Halbzeit versuchte die Heimmannschaft dem Spiel eine Wende zu geben und kam in der 58. Min. durch eine Foulelfmeter zum 1:2 Anschlusstreffer. Das Spiel schien nun zu kippen, doch in der 69. Min. bekamen wir, nach Foul an Marco Mengert im Strafraum, einen Elfmeter zu gesprochen. Moritz Schneider verwandelte diesen sicher zum 1:3. Danach mußten beide Mannschaften den hohen Temperaturen Tribut zollen und so passierte nicht mehr viel und wir gingen verdient als Sieger vom Platz.

TV/SC II : Spengler Ph.- Keller F.- Doppler F.- Lauth T.- Schneider M.- Mengert M.- Haus J.-Sander O.- Serif Oglou S.- Daub T.- Wirtwein K.
Eingesetzte Auswechselspieler: Jung A.- Seibel L.- Flick W.
Weiter dabei: Mayer P.


 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 31